Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die Scooter von Silence sind leise, bequem, wirtschaftlich, umweltfreundlich und wartungsarm. Sie haben eine höhere Beschleunigung als ein 125 cc Motorrad mit Verbrennungsmotor, erzeugen dabei aber weder Emissionen noch Lärm oder Vibrationen. Dies führt zu mehr Stabilität beim Fahren und einer Energieeinsparung von bis zu 85 % im Vergleich zu einem Motorrad mit Verbrennungsmotor.

Mit einem Scooter von Silence können Sie auf jeder Straße fahren. Je nach Kapazität der Batterie haben Sie dabei mehr oder weniger Reichweite.

Der S01 entspricht der 125 cc-Klasse und kann daher mit den folgenden Führerscheinen gefahren werden:

  • Führerschein A1 (Krafträder unter 11 kW)
  • Führerschein A2 (Krafträder von 11 kW bis 35 kW)
  • Führerschein B mit Code111 (5 Jahre durchgängig + Fahrstunden zur Code 111 Eintragung)

Mit einem Elektro-Scooter von Silence, der nur Strom verbraucht und bei dem nur die Reifen und Bremsen gewartet werden müssen, können jährlich insgesamt rund 255 Euro je 5.000 Kilometer gespart werden.

Alle 100 Kilometer werden im Durchschnitt (nicht WMTC) etwa 5,84 kW verbraucht. Berücksichtigt man, dass der durchschnittliche Nachttarif 0,12 Euro/kWh beträgt, verbraucht ein Elektro-Scooter von Silence 0,70 Euro pro 100 Kilometer – oder 1,4 Euro pro 100 Kilometer bei einem Standard Strom Tarif von 0,24 Euro/kWh. Ein Verbrennungsmotor mit den gleichen Eigenschaften verbraucht hingegen 4 Liter je 100 km, was bei einem durchschnittlichen Benzinpreis von 1,45 € insgesamt 5,8 € ergibt.

Die S01 ist leistungsstark, um ein Fahrerlebnis zu gewährleisten, das Verbrennungsmotoren überlegen ist. Sie hat eine homologierte Reichweite von 137 km bei 5,6kWh Batterie-Pack und 100km bei Basic mit 4,1kWh Batterie-Pack. Die S01 beschleunigt von 0-50km/h in der Basic Version in 4,5 Sekunden, in der Standard Version in 3,9 Sekunden. Silence hat 2 Jahre Garantie auf das Fahrzeug und 3 Jahre Garantie auf den Batterie-Pack. Die serienmäßigen Funktionen der Connected sind Fernstart des Scooters und Statusberichte. Darüber hinaus verfügt der S01 Standard über drei Fahrmodi und Rückwärtsgang (Basic Version 2 Fahrmodi) und volle LED-Beleuchtung..

Das Modelle S01 und S02 verfügen über eine entnehmbare Batterieeinheit auf einem patentierten Trolley System mit Rädern. Die S02LS kann mit einem Batterie-Pack von 2kWh bestellt werden. Die S01 Basic wird mit einem 4,1kWh Batteriepack ausgeliefert. Abseits dieser Modelle sind Silence Motorräder grundsätzlich mit einer Kapazität von 5,6 kWh ausgestattet, was einer durchschnittlichen reellen Reichweite von 100 km entspricht.

Eine vollständige Ladung von 20 auf 80 % dauert in der Regel etwa gut dreieinhalb Stunden beim 5,6kWh Batterie-Pack.

Es ist nicht ratsam, die Batterie vollständig leer werden zu lassen. Es ist besser, sie immer wieder nachzuladen. Dadurch verkürzen sich auch die Ladezeiten, während sich die Batterielaufzeit verlängert.

Wichtig: Um nicht die Garantie zu verlieren, muss die Batterie mindestens einmal im Monat aufgeladen werden.

Das Modell Silence S01 verfügt über ein entnehmbares Batteriesystem mit Rädern, das Ihnen einen bequemen Transport der Batterie und das Aufladen an jeder herkömmlichen Steckdose ermöglicht, sodass Sie nicht von einer bestimmten Ladestation abhängig sind.

Es ist zudem möglich, die Batterie über ein SCHUKO-Netzkabel am Motorrad selbst und an jeder herkömmlichen Steckdose aufzuladen.

Silence erweitert derzeit das österreichische Vertriebsnetz. Alle Vertriebspartner haben Zugriff auf das Ersatzteillager in Österreich und können Reperaturarbeiten selbst oder durch Partnerbetriebe darstellen.

Es gilt eine Garantie von 2 Jahre auf das Fahrzeug und 3 Jahre Garantie die Batterie-Packs.

Wichtig: Um nicht die Garantie zu verlieren, muss die Batterie mindestens einmal im Monat aufgeladen werden.